Andreas Sallam (2.v.r.) zusammen mit dem Beirat des Greennet Projects.
Themenhost: Andreas Sallam (2. v.r.

Das Internet vernetzte uns alle, doch droht es uns jetzt zu überwachen. Open-Souce-Code und freie Technologie stellen wir dagegen. fairmove.IT ist hier geboren.

Wir wollen:

  • Eine digitale “Grundversorgung” für die gesamte Wandelbewegung aufbauen
  • freie Open-Source-Softwareprojekte voranbringen
  • Schnittstellen schaffen zwischen den unterschiedlichen Wandel-Plattformen (wechange.de, Kartevonmorgen.org, fairkom.eu usw.)

Auf dem Makers4Humanity Lab 2018 wurde das fairmove-it-Bündnis gegründet: fairmove.IT

In diesem Themenraum mitwirken

Beteiligte Organisationen

Karte der Digitalen-Maker*innen

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Makers 4 Humanity Lab 2022

Seit 2016 trifft sich das interdisziplinäre m4h-Kollektiv zum Pfingst-Summit an wechselnden Orten und Online. Unser innovatives m4h-Lab findet dieses Jahr im Rahmen des WandelLab 2022 auf dem Gelände der BUFA-Filmunion in den Filmstudios und dem kreativen Außengelände am Tempelhofer Feld statt.

Posted in Bildung, Digitales, m4h-Labs, Ökologie | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment